Spielregeln

Wie sind die Mietzeiträume gegliedert?

  • Tagespreise
  • Wochenpreise (5 Arbeitstage)
  • Monatspreise (20 Arbeitstage)
  • Wochenendpreise (Freitag 11:00 bis Montag 07:00)

Ein Tagesmietsatz gilt immer für eine Verleihdauer von 24h, z.B. Abholung 07:00 – Rücklieferung Folgetag 07:00 (eine Tagesmiete), abweichende Abholzeiten können gesondert vereinbart werden (z.B. Abholung am Vorabend), Flexibilität ist unsere Stärke!

Die Maschine darf bis zu 8 Motorbetriebsstunden pro Tag bzw. 12 Motorbetriebsstunden am Wochenende genutzt werden. Mindergebrauch kann nicht berücksichtigt werden. Mindestmiete 1 Arbeitstag.

Wie werden Mieten berechnet?

Mietpreise sind Nettopreise, dem Mietpreis werden 5% Versicherung hinzugefügt sowie 20% Mwst. Die Mieten enthalten keine Kraftstoffkosten und kein Bedienpersonal.

Rechenbeispiel:
Minibagger 1,5 Tonnen: € 140,00 Tagesmiete + 5 % Versicherung (€ 7,00) und 20 % Mwst. (€ 29,40 von € 147,00)
Ergibt: € 176,00 am Einzeltag inkl Mwst.

Was tun, wenn ich in der vorgesehenen Mietdauer die Arbeit nicht vollenden kann?

Kein Problem, bei Verfügbarkeit können wir gerne verlängern. Flexibilität ist unsere Stärke!

Was muss ich bei Mietbeginn mitnehmen?

  • Amtlichen Lichtbildausweis (Führerschein, Reisepass, Personalausweis)
  • Auszug aus dem Firmenbuch (wenn vorhanden)
  • Kaution (mindestens € 500;– bei Kleingeräten, Großgeräte auf Anfrage)
  • Mietbetrag inkl. Versicherung eventuell Transport und Mwst. für den vorgesehenen Mietzeitraum in Bar oder vorab Überweisung (keine Bankomat- oder Kreditkartenzahlung möglich)

Wie wird die Maschine betankt?

Alle Geräte werden prinzipiell voll ausgeliefert und voll zurück erwartet. Wir führen bei Bedarf auch ein Tankservice für Kleinmaschinen (Kostenpflichtig) durch. Ansonsten gilt: Tankstand bei Auslieferung gleich Tankstand bei Retournierung.

Wie transportiere ich das Gerät?

Grundsätzlich werden unsere Maschinen vom Mieter abgeholt. Wir verfügen über kein eigenes Fuhrwerk. Maschinen bis 2,5 Tonnen Gesamtgewicht können nach Absprache und bei Verfügbarkeit von uns zugestellt werden, ansonsten beauftragen wir, auf Kundenwunsch, lokale Unternehmen.
ACHTUNG: Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Anhängerbestimmungen und die entsprechenden Führerscheinklasse (in den meisten Fällen wird EzuB oder C benötigt).
Ladungssicherung ist uns ein großes Anliegen: Zurrgurte sowie Zurrketten in einer geeigneten Klasse und Qualität vom Mieter bereitzustellen und zu verwenden!

Was ist bei der Maschine versichert?

Die Maschine ist gegen Bruch versichert. Details siehe Miet- AGB`s. Kleinschäden sind in der Regel nicht versichert, da der Selbstbehalt die tatsächlichen Reparaturkosten übersteigen würde.

Ist die Maschine gegen Diebstahl versichert?

Nein, sobald die Maschine unser Gelände verlässt ist das Risiko beim Mieter. Es wird empfohlen, die Maschinen gut zu versperren und an unzugänglichen Orten zu verwahren.

Wie muss ich die Maschine retournieren?

Die Maschine muss sauber, mit gleichem Tankstand wie bei Auslieferung, sowie unbeschädigt zurückgegeben werden. Kosten für eine etwaige Reinigung werden je nach Aufwand verrechnet, mindestens jedoch €20;– bei Kleinstgeräten.

Kann ich ein Komplettpaket (Maschine mit Kraftstoff und Fahrer, ev. LKW) mieten?

Nein, bei Interesse/Bedarf können wir Ihnen aber gerne einen Kontakt zu Erdbewegern vermitteln.